Forderungen an unsere Landtagsabgeordneten
Forderungen an unsere Landtagsabgeordneten

Seit drei Tagen steht der Koalitionsvertrag unserer neuen Landesregierung in NDS. Weiß die, dass wir dringend eine Ernährungswende brauchen? Wir versuchen, das zu kommunizieren. Im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen haben wir mit allen Ernährungsräten Niedersachsens gemeinsam Forderungen formuliert:

  • Regionalinitiativen in NDS stark vernetzen, koordinieren und bündeln (in sog. Kompetenzzentren).
  • Böden, Grundwasser, Biodiversität schützen, Emissionsreduktion, 30% Ökolandbau bis 2030.
  • Landeskantinen bis 2025 auf ganz regional und Richtung ökologisch umstellen.
  • finanzielles Förderprogramm für klimaverträglichere Kantinen in Schulen und anderen Einrichtungen.
  • Bildung für klimaverträglichere Ernährung in Schulen und Ausbildung.
  • rechtliche Grundlagen für das Verbieten der Lebensmittelverschwendung durch reines Wegwerfen in Supermärkten.
  • viel effizientere Flächennutzung, Stopp des Flächenverbrauchs von 54 Hektar pro Tag mit dem Ziel maximal 5 ha/d bis 2025 und Netto-Null bis 2035.

Wir haben unseren zwölf frischen Landtagsabgeordneten aus Hannover geschrieben und sie an diese wichtigen Punkte erinnert - wir bleiben an den Forderungen dran.

Um die Aufmerksamkeit der Lesenden wertzuschätzen, sind die Forderungen arg gekürzt und zusammengefasst. Bei Interesse findet ihr die vollständigen Forderungen mit Erklärungen und Quellen hier:

Forderungen Ernährungspolitik nach der Landtagswahl

Neuste Beiträge:

AK Regio - Treffen der Erzeuger*innen 21.11.

November 18, 2022

AK Regio - Treffen der Erzeuger*innen 21.11.

Am 21.11. trifft sich der AK Regio um herauszufinden, wie ein regionales Angebot für Kantinen geschaffen werden kann?

Mehr erfahren
Erster Runder Tisch zur Ernährungswende in Kita- und Schulverpflegung 18.11.

November 10, 2022

Erster Runder Tisch zur Ernährungswende in Kita- und Schulverpflegung 18.11.

Am 18.11. treffen sich möglichst viele Beteiligte an der Gestaltung der Kita- und Schulmensen am Runden Tisch zur Ernährungswende.

Mehr erfahren
Forderungen an unsere Landtagsabgeordneten

November 4, 2022

Forderungen an unsere Landtagsabgeordneten

Wir haben unsere zwölf frischen Landtagsabgeordneten aus Hannover mit konkreten Forderungen daran erinnert, dass wir eine Ernährungswende brauchen.

Mehr erfahren
November 4, 2022

Forderungen an unsere Landtagsabgeordneten

Seit drei Tagen steht der Koalitionsvertrag unserer neuen Landesregierung in NDS. Weiß die, dass wir dringend eine Ernährungswende brauchen? Wir versuchen, das zu kommunizieren. Im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen haben wir mit allen Ernährungsräten Niedersachsens gemeinsam Forderungen formuliert:

  • Regionalinitiativen in NDS stark vernetzen, koordinieren und bündeln (in sog. Kompetenzzentren).
  • Böden, Grundwasser, Biodiversität schützen, Emissionsreduktion, 30% Ökolandbau bis 2030.
  • Landeskantinen bis 2025 auf ganz regional und Richtung ökologisch umstellen.
  • finanzielles Förderprogramm für klimaverträglichere Kantinen in Schulen und anderen Einrichtungen.
  • Bildung für klimaverträglichere Ernährung in Schulen und Ausbildung.
  • rechtliche Grundlagen für das Verbieten der Lebensmittelverschwendung durch reines Wegwerfen in Supermärkten.
  • viel effizientere Flächennutzung, Stopp des Flächenverbrauchs von 54 Hektar pro Tag mit dem Ziel maximal 5 ha/d bis 2025 und Netto-Null bis 2035.

Wir haben unseren zwölf frischen Landtagsabgeordneten aus Hannover geschrieben und sie an diese wichtigen Punkte erinnert - wir bleiben an den Forderungen dran.

Um die Aufmerksamkeit der Lesenden wertzuschätzen, sind die Forderungen arg gekürzt und zusammengefasst. Bei Interesse findet ihr die vollständigen Forderungen mit Erklärungen und Quellen hier:

Du bist, was du isst.

Bleib auf dem Laufenden und sprich mit uns über die schönste Hauptsache der Welt.

Newsletter abonnieren