Wir unterstützen, wo wir können.

Das Projektteam arbeitet dafür, dass ihr euch auf Inhalte konzentrieren könnt!

Das Projektteam arbeitet dafür, dass die Idee des Ernährungsrats in Hannover und der Region auf einen fruchtbaren Boden fällt.

Wir unterstützen Nachbarschaftsinitiativen dabei sich in den Ernährungsrat einzubringen und organisieren offizielle Rahmenveranstaltungen. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass der Rat selbstständig gedeihen und sich als dauerhaftes und unabhängiges politisches Gremium etablieren kann.

Das Team besteht aus Personen, die selbst aktiv in Nachbarschaften arbeiten und für den Gründungsprozess beim Pestel Institut angestellt sind.

Anika Bogon

Dorothea Kurtz

Projektmitarbeit, Nachbarschaft Burg

Philip Kosanke

Projektmitarbeit, Nachbarschaft Laatzen

Sophia Eckermann

Projektmitarbeit, Nachbarschaft Calenberger Neustadt

Thomas Köhler

Projektleitung

Du bist, was du isst.

Bleib auf dem Laufenden und sprich mit uns über die schönste Hauptsache der Welt.

Newsletter abonnieren
Wer lädt hier eigentlich ein?

Das Pestel Institut arbeitet für dieses Projekt mit Fördermitteln der NKI des BMU, um eine Prozess-Begleitung bis September 2020 zu gewährleisten.

Was motiviert Pestel?

Das Pestel-Institut betreibt neben anderen Schwerpunkten seit seiner Gründung 1975 Nachhaltigkeitsforschung. In den letzten zehn Jahren liegt ein neuer Fokus zu transformativer Forschungder Fokus vermehrt auf Projekten mit direktem Ortsbezug, regionaler Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. Mit einem Ernährungsrat können wichtige Lücken in der Administration, Organisation und Vernetzung des Ernährungssystems geschlossen werden, die eine Veränderung hin zu gesunder, klimafreundlicher Nahrungsmittelerzeugung und -verteilung derzeit ausbremsen.