Gründe mit uns einen Ernährungsrat!

Hier erfährst du, wie der Prozess hin zur Gründung
eines Ernährungsrates für Hannover ablaufen soll.

Wie soll der Ernährungsrat entstehen?

In einem 2-jährigen Prozess soll der Ernährungsrat mit möglichst großem Gestaltungsspielraum von und mit bereits ansässigen Akteur*innen aus Stadt und Region Hannover aufgebaut werden. Dazu werden Akteur*innen und Initiativen, die sich bereits zum Thema Ernährungswende stark machen angeregt, den Ernährungsrat zu bilden.

Der Prozess besteht also aus einer teils geleiteten Planung und Unterstützung durch das Projektteam, aber vor allem auch aus den direkten Impulsen aus Nachbarschaften.

Das Pestel Institut unterstützt bis 2020 den Aufbau eines selbstverwalteten Ernährungsrats.

Nachbarschaften sind aufgerufen Gespräche zu führen und Ideen zu sammeln. Wir wollen eine gemeinsame Vision entwickeln.

Phase 1

Zunächst ist ausschlaggebend, die Idee des Ernährungsrats für Hannover bekannt zu machen und auch anhand der gewählten Nachbarschaften zu klären, welche Themen für Hannover die wesentlichen sind. Genau dafür ist der Kick-Off im März da. Hier sollen Expert*innen zusammen mit Hannoveraner Bürger*innen und Aktivist*innen den Startschuss für den Beteiligungsprozess geben und so erste Weichen für die zukünftige Arbeit stellen.

Phase 2

In der zweiten Phase wird weiter vernetzt und in den vorläufigen Arbeitskreisen und Untergruppen zu den Kernthemen und den Aufgaben des zukünftigen Rates gearbeitet. Ein geeignetes Organisationsmodell wird entworfen und mit Hilfe einer Art "Charta" gezielt auf die Gründung des Ernnährungsrat Hannover hingearbeitet, die im Herbst 2019 offiziell stattfindet.

Phase 3

Ab der offiziellen Gründung und Ernennung des Rates gilt es, die Wahrnehmung und Position des Ernährungsrats in der Stadtgesellschaft und Politik zu stärken, den Einfluss auszubauen und die Aufgaben des Rates zu verstetigen, damit er von nun an unabhängig und weitreichend agieren kann.

Du bist, was du isst.

Bleib auf dem Laufenden und sprich mit uns über die schönste Hauptsache der Welt.

Newsletter abonnieren