Der Weg zur Gründung

Wie ist das Netzwerk Ernährungsrat Hannover und Region entstanden?
Hier erfährst du Hintergründe zur Entstehung des Ernährungsrates Hannover und Region.
Ernährungsrat: ein Gremium, in denen Menschen aus Zivilgesellschaft, Landwirtschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung an einem Tisch sitzen und das Ernährungssystem demokratisieren.

Die Gründung des Ernährungsrates wurde von 2018 bis 2020 angeschoben durch das vom Pestel-Institut durchgeführte Projekt   "Nachbarschaftsinitiativen für den Ernährungsrat der Region Hannover", das im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert wurde (Förderkennzeichen 03KKW0259). In dem Projekt wurde an zwei Säulen gearbeitet: der      Organisationsstruktur einerseits, die als partizipatives Zusammenspiel von Gründungs- und Arbeitskreisen entwickelt wurde, und andererseits den Nachbarschaften, die als exemplarische Orte der Ernährungswende erfahrbar werden und im Ernährungsrat aktiv Impulse einbringen sollten.

Das Pestel Institut unterstützte 2018-2020 den Aufbau eines selbstverwalteten Ernährungsrats.

Aufbau Ernährungsrat Nachbarschaften

Nachbarschaften wurden aufgerufen, Gespräche zu führen und Ideen zu sammeln. Gemeinsam haben wir unsere gemeinsame Vision entwickelt.

Phase 1
Zunächst  war ausschlaggebend, die Idee des Ernährungsrats für Hannover bekannt  zu machen und auch anhand der gewählten Nachbarschaften zu klären, welche Themen für Hannover die wesentlichen sind. Zu diesem Zweck wurde eine Kick-Off veranstaltet, bei der Expert*innen zusammen mit Hannoveraner  Bürger*innen und Aktivist*innen den Startschuss für den Beteiligungsprozess gegeben und so erste Weichen für die Projektarbeit gestellt haben.

Phase 2
In der zweiten Phase wurde weiter vernetzt und in den Arbeitskreisen und Untergruppen zu den Kernthemen und den Aufgaben des zukünftigen Rates gearbeitet. Ein geeignetes Organisationsmodell wurde entworfen und mit Hilfe einer Art "Charta" gezielt auf die Gründung des Ernährungsrat Hannover hingearbeitet, die im Frühjahr 2021 offiziell stattgefunden hat.

Phase 3
Nun galt es, die Wahrnehmung und Position des Ernährungsrats in der Stadtgesellschaft und Politik zu stärken, den Einfluss auszubauen und die Aufgaben des Rates zu verstetigen, damit er von unabhängig und weitreichend agieren kann.

Pestel Logo