Wildkräuter und Co. sinnlich erfassen
Wildkräuter und Co. sinnlich erfassen

Am Mittwoch, 15.9., geht es spannend weiter:
Angela Sarti (Heilpflanzenexpertin) vermittelt das sinnliche Erfassen von nahrhaften Wildkräutern und Blüten entlang der vielfältigen Gemüsebeete, Streuobstwiesen, Weiden und Ackerflächen auf dem Gut Adolphshof.

Die Teilnehmer*innen erfahren wie sie genießerisch mit Wildpflanzen zusammenkommen, von der Hege und Pflege bis zur genussvollen Speise auf dem Essenstisch. Das Ganze wird kombiniert mit viel Wissenswertem über den biologisch-dynamisch wirtschaftenden Betrieb Gut Adolphshof und seiner Solidarischen Landwirtschaft. Der SoLawist Uwe Schmida zeigt die Möglichkeiten einer saisonalen Ernährung weitgehend aus auf dem Adolphshof hergestellten Produkten auf.

Während der rund zweistündigen Wanderung wird somit eine praktische Verbindung zwischen Mensch und Pflanzen geschaffen, die Gefühle zur Natur werden angeregt und wir können dabei die Seele baumeln lassen.

Mittwoch, 15.9., 17 - 19 Uhr. Anmeldung unter: bildung@adolphshof.de

Gut Adolphshof 1
31275 Lehrte-Hämelerwald
Treffpunkt Hofladen

#ernährungsrathannover #ernährungsrat #ernährungswende #netzwerk #ernährungssouveranität #regional #regionalessen #regiochallengehannover #bioregiochallenge #regiochallengehannover2021

Regio Winter E-Book

Neuste Beiträge:

Kick-Off Veranstaltung "B.FRESH!"

May 31, 2024

Kick-Off Veranstaltung "B.FRESH!"

B.FRESH! steht für „Bündnis für Faire und Regionale Ernährung an Schulen in Hannover und Region“

Mehr erfahren
Veranstaltung B.FRESH! 31.05.

May 22, 2024

Veranstaltung B.FRESH! 31.05.

Der Ernährungsrat Hannover und Region lädt zur Veranstaltung unter dem Titel B.FRESH! Bündnis Faire Regionale Ernährung an Schulen in Hannover & Region

Mehr erfahren
Veranstaltung: Regionale Vielfalt 13.05.

May 13, 2024

Veranstaltung: Regionale Vielfalt 13.05.

Kompetenz für eine regionalisierte Gemeinschaftsverpflegung

Mehr erfahren
September 11, 2021

Wildkräuter und Co. sinnlich erfassen

Am Mittwoch, 15.9., geht es spannend weiter:
Angela Sarti (Heilpflanzenexpertin) vermittelt das sinnliche Erfassen von nahrhaften Wildkräutern und Blüten entlang der vielfältigen Gemüsebeete, Streuobstwiesen, Weiden und Ackerflächen auf dem Gut Adolphshof.

Die Teilnehmer*innen erfahren wie sie genießerisch mit Wildpflanzen zusammenkommen, von der Hege und Pflege bis zur genussvollen Speise auf dem Essenstisch. Das Ganze wird kombiniert mit viel Wissenswertem über den biologisch-dynamisch wirtschaftenden Betrieb Gut Adolphshof und seiner Solidarischen Landwirtschaft. Der SoLawist Uwe Schmida zeigt die Möglichkeiten einer saisonalen Ernährung weitgehend aus auf dem Adolphshof hergestellten Produkten auf.

Während der rund zweistündigen Wanderung wird somit eine praktische Verbindung zwischen Mensch und Pflanzen geschaffen, die Gefühle zur Natur werden angeregt und wir können dabei die Seele baumeln lassen.

Mittwoch, 15.9., 17 - 19 Uhr. Anmeldung unter: bildung@adolphshof.de

Gut Adolphshof 1
31275 Lehrte-Hämelerwald
Treffpunkt Hofladen

#ernährungsrathannover #ernährungsrat #ernährungswende #netzwerk #ernährungssouveranität #regional #regionalessen #regiochallengehannover #bioregiochallenge #regiochallengehannover2021

Du bist, was du isst.

Bleib auf dem Laufenden und sprich mit uns über die schönste Hauptsache der Welt.

Newsletter abonnieren